SZ +
Merken

Gerhard Schöne gibt Konzert in der Cunewalder Kirche

„Ein Popel, ein Popel, ein Popel olala“ – Es gibt wohl wenige Leute in Sachsen, die das Popel-Lied von Gerhard Schöne nicht kennen. Und so singen bestimmt viele mit, wenn der Liedermacher bei seinem Auftritt in Cunewalde den bekannten Titel anstimmt.

Teilen
Folgen
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!