SZ +
Merken

Gewerbefest soll wiederholt werden

Seifhennersdorf. Ein voller Erfolg ist das erste Handels- und Gewerbefest in Seifhennersdorf geworden. Händler und Vereine der Stadt haben das Motto der Veranstaltung –„Ein Herz für Seifhennersdorf“ – lebendig werden lassen.

Teilen
Folgen

Seifhennersdorf. Ein voller Erfolg ist das erste Handels- und Gewerbefest in Seifhennersdorf geworden. Händler und Vereine der Stadt haben das Motto der Veranstaltung – „Ein Herz für Seifhennersdorf“ – lebendig werden lassen. „Schon zur Eröffnung am 1. Mai, um 13 Uhr, ging der Ansturm der Leute auf die Einkaufsmeile los und hielt bis 17.30 Uhr an“, erzählt Stadtrat und Händler Jens-Uwe Preissler (Die Linke). Er gehört zu den Mitorganisatoren des Festes. Mit zahlreichen Ständen haben sich ausschließlich Händler und Vereine der Stadt in der Rumburger Straße zwischen Drechselbäcker und Konditorei Thiel präsentiert. „Die Besucher loben die volksfestähnliche Stimmung und ermutigen uns selbst jetzt noch zum Weitermachen“, sagt er. Jens-Uwe Preissler findet es auch schön, dass die Einwohner sich Zeit für das Fest nahmen und viel miteinander gesprochen wurde. Er bedankt sich bei allen Aktiven und den Anwohnern für die Unterstützung und verrät schon mal, dass das Fest 2016 auf jeden Fall fortgesetzt wird. (SZ/hg)