Merken
SZ + Dippoldiswalde

Glashütte gewinnt 150.000 Euro

Mit dem Geld wird ein Projekt angeschoben, dass junge Leute in die Uhrenstadt bringen könnte. Die erste Etappe kann starten.

Von Maik Brückner
 4 Min.
Glashütte hat bei einem Wettbewerb 150.000 Euro gewonnen.
Glashütte hat bei einem Wettbewerb 150.000 Euro gewonnen. © Egbert Kampath

Die Uhrenstadt kann ihr Projekt "Neustadt Glashütte" weiterverfolgen. Sachsens Ministerium für Regionalentwicklung wird es mit 150.000 Euro unterstützen. Das Geld fließt aus dem Wettbewerb "Ideen für den ländlichen Raum", an dem die Uhrenstadt erfolgreich teilgenommen hat. Darüber informierte Regionalentwicklungsminister Thomas Schmidt (CDU) am Mittwochvormittag in einer Pressekonferenz. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dippoldiswalde