merken
PLUS

Glashütter testet Christstollen in Dipps

Die Bäckerinnung des Landkreises präsentiert am Sonnabend auf dem Weihnachtsmarkt Dippoldiswalde ihre Stollen. Einige Handwerksmeister unterzogen ihren Stollen dem Test und lassen die Besucher kosten....

Die Bäckerinnung des Landkreises präsentiert am Sonnabend auf dem Weihnachtsmarkt Dippoldiswalde ihre Stollen. Einige Handwerksmeister unterzogen ihren Stollen dem Test und lassen die Besucher kosten. Ab 15 Uhr gibt André Bernadzky, Chef der Akademie deutsches Bäckerhandwerk Sachsen, die Ergebnisse der diesjährigen Stollenprüfung auf der Marktbühne bekannt. Vorher untersucht der Fachmann aus Glashütte die Backwaren. Der Stollenprüfer roch und probierte.

Etwa 130 Kriterien in sechs Kategorien bewertet er nach einem Punkteschema. „Dabei zählte die Form und das Aussehen, die Krusteneigenschaften, die Beschaffenheit der Krumen, die Lockerung, die Struktur und Elastizität sowie nicht zuletzt vor allem Geruch und Geschmack.“ 20 Stollen – vorwiegend Rosinenstollen – von 14 Bäckermeistern standen bei André Bernadzky zum Test. Mehr als drei Stunden hatte er zu tun, um sie zu benoten.

Anzeige
Bio-Angebote von Vorwerk Podemus
Bio-Angebote von Vorwerk Podemus

Bio-Zutaten geben Plätzchen zu Weihnachten eine ganz besondere Note und versüßen die Backfreuden im Advent.

Nun können sich am Sonnabend die Weihnachtsmarktbesucher eine Stunde lang von der Qualität der Stollen überzeugen und kosten. Und nicht nur das. Bernadzky verrät, welche Bäcker volle Punktzahl und somit Goldstatus erlangen. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Teststollen kommen dem Kinderschutzbund zugute. (df)