SZ +
Merken

Görlitz ist Vorreiter

Die Görlitzer Gesundheitsmesse findet am 24. Mai zum 13. Mal statt.

Teilen
Folgen

Von René Tzschoppe

Amtsarzt Bernhard Wachtarz freut sich: „Wir veranstalten die 13. Gesundheitsmesse. Genau in der zwölften Gesundheitswoche in Sachsen“. Görlitz sieht er als Vorreiter der Aktionen. Der Friestaat habe die guten Erfahrungen der Neißestadt vor 13 Jahren genutzt und ein Jahr später mit der ersten Gesundheitswoche darauf aufgebaut.

In der Vergangenheit gab es für die Messe verschiedene Orte. Mit dem Umbau des Marienplatzes entsprach dieser nicht mehr den Platzvorstellungen des Organisators. Das Gesundheitsamt zog mit der Aktion auf den Obermarkt. Nun soll die Gesundheitsmesse am 24. Mai zwischen 12 und 18 Uhr erstmalig im CityCenter Frauentor stattfinden.

„Hier gibt es zwar nicht so viel Raum, aber die Bedingungen sind gut“, erklärt der Amtsarzt. Mitten im Einkaufszentrum ist mit einem starken Zustrom zu rechnen. Auch laufe die Zusammenarbeit mit dem Center-Management hervorragend. „Die jährliche Messe hat immer ein Motto“, ergänzt Wachtarz. „Gesundheitsförderung bei sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen“, lautet es in diesem Jahr.

24. Mai, 12-18 Uhr, Gesundheitsmesse, CityCenter Frauentor. 25. Mai, Gesundheitskonferenz, Mittelschule Elisabethstraße.