merken
PLUS Görlitz

Görlitzer Kaufhaus-Investor in Kauflaune

Um seine Pläne für Kaufhaus und City-Center umsetzen zu können, hat Winfried Stöcker ein weiteres Grundstück erworben. Es ist ein Hotel.

Winfried Stöcker auf dem Neujahrsempfang in Görlitz am Donnerstag, wo er ein gefragter Gesprächspartner war.
Winfried Stöcker auf dem Neujahrsempfang in Görlitz am Donnerstag, wo er ein gefragter Gesprächspartner war. © Nikolai Schmidt

Kaufhaus-Investor Winfried Stöcker treibt ungeachtet mancher Zweifel in der Öffentlichkeit seine Pläne für die Umgestaltung von Kaufhaus und City-Center voran.  

Um mehr Platz für den Umbau des Parkhauses hinter dem City-Center zu schaffen, erwarb er das Hotel "Meridian" auf der Bismarckstraße, dessen Hof an das Grundstück des City-Centers grenzt. Das bestätigte der Unternehmer gegenüber der SZ am  Rande des Görlitzer Neujahrsempfangs am Donnerstag. Das Parkhaus soll vor allem für Besucher des geplanten Lebensmittelmarktes im City-Center ebenerdig ausgebaut werden.

Anzeige
Ich und mein Haus im Alter
Ich und mein Haus im Alter

Wer Wohneigentum besitzt, kann mit klugen Entscheidungen seinen Lebensabend entspannter gestalten. Hier geben Immobilien-Experten Auskunft:

Er bestätigte auch, dass er zusätzliche Unterlagen bei der Stadt für das Vorhaben eingereicht habe und darauf hoffe, dann auch mit dem Bau beginnen zu können. Zu dem von dem Bau einbezogenen Areal gehört das Jugendstil-Kaufhaus, das moderne City-Center, zwei Villen am Postplatz neben dem City-Center und eben das bestehende Parkhaus. Das gesamte Ensemble soll zu einem großen Einkaufszentrum verbunden werden, beispielsweise durch einen Übergang vom Kaufhaus zum City-Center.

So sieht das Hotel "Meridian" von der Bismarckstraße aus. Sein Hof grenzt an das City-Center-Grundstück.
So sieht das Hotel "Meridian" von der Bismarckstraße aus. Sein Hof grenzt an das City-Center-Grundstück. ©  Archiv: Matthias Weber

Das Hotel "Meridian" will Stöcker weiter betreiben. Es zählt mit 19 Zimmern zu den eher kleinen Hotels im Görlitzer Stadtzentrum und gehörte bislang einer Familie aus Baden-Württemberg. Die Gäste sind Städtebesucher und viele Handwerksfirmen auf Montage.  Stöcker saniert auch ein Hotel in Bernstadt und plant ein Golf-Hotel am Berzdorfer See.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz