SZ + Görlitz
Merken

Neuer Ärger auf Görlitzer Wochenmarkt

Händler sind dort wieder an fünf Tagen pro Woche zu finden. Dennoch gibt es Unmut unter ihnen - wegen einer Abrechnung. Plötzlich doppelte Standmiete?

Von Susanne Sodan
 5 Min.
Teilen
Folgen
Abstandhalten gilt weiterhin.
Abstandhalten gilt weiterhin. © Nikolai Schmidt

Ab kommender Woche wird Katharina Menzel wieder auf dem Görlitzer Wochenmarkt zu finden sein. Seit Jahren ist sie mit ihrer Gulaschkanone immer mittwochs da. Seit Beginn der Coronakrise nicht mehr. Vor sieben Wochen mussten die Wochenmärkte zunächst schließen. Die Krise bedeutete auch für die Händler in Görlitz seither einiges Hin und Her. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz