merken

Pirna

Gohrisch muss im Januar noch mal wählen

Für die im Mai ergebnislose Bürgermeisterwahl gibt es nun einen neuen Termin. 

© Uwe Anspach/dpa (Symbolfoto)

Nachdem die Bürgermeisterwahl in Gohrisch ergebnisoffen ausging, steht nun ein neuer Termin für die Neuwahl fest. Der Gemeinderat hat in der letzten Sitzung den 19. Januar 2020 als Datum bestimmt. Sollte ein zweiter Wahlgang notwendig werden, weil keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit holt, dann soll am 9. Februar 2020 der zweite Durchgang erfolgen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden