SZ + Döbeln
Merken

Gottesdienst mit Abstand

Maximal 15 Gläubige dürfen die Kirchen in Sachsen gleichzeitig betreten. Die Vorschrift setzen die Pfarrer in der Region Döbeln ganz unterschiedlich um.

Von Cathrin Reichelt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Ungeplant werden am Sonntag auch in der Kirche Grünlichtenberg zwei Gottesdienste angeboten.
Ungeplant werden am Sonntag auch in der Kirche Grünlichtenberg zwei Gottesdienste angeboten. © Dietmar Thomas

Region Döbeln. Durchschnittlich begrüßt der Waldheimer Pfarrer Reinald Richber sonntags etwa 30 Gläubige zum Gottesdienst. Der musste in den vergangenen Wochen komplett ausfallen. Nach den ersten Lockerungen dürfen die Pfarrer vorerst nur vor maximal 15 Gemeindegliedern sprechen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln