merken
PLUS Großenhain

Grillen mit dem Meister

Sven Krökel ist mehrfacher Deutscher Grill- und BBQ-Champion. Jetzt überzeugte er eine Zschieschener Geburtstagsgesellschaft.

Grillmeister Sven Krökel (rechts) war am Sonnabend Stargast einer Geburtstagsfeier in Zschieschen. Die Gastgeber Annett Johne und Devy Grützbacher wie auch die Gäste kamen dabei ordentlich ins Staunen.
Grillmeister Sven Krökel (rechts) war am Sonnabend Stargast einer Geburtstagsfeier in Zschieschen. Die Gastgeber Annett Johne und Devy Grützbacher wie auch die Gäste kamen dabei ordentlich ins Staunen. © Kristin Richter

Großenhain. Devy Grützmacher lächelt und gesteht dennoch freimütig: "Ich bin selbst gespannt." Immer wieder huscht sein Blick über den Hof auf dem Zschieschener Grundstück. Dort hat ein Deutscher Meister seine Utensilien aufgebaut. Sven Krökel kontrolliert, dass die beiden Holzkohle- und ein Gasgrill im wahrsten Sinne des Wortes "auf Temperatur" kommen.

 Der Mann hat Erfahrung: Krökel ist mehrfacher Deutscher Grill- und BBQ-Meister. Sein "Auftritt" in Zschieschen hat eine Geschichte. Devy Grützmacher bekam von Lebensgefährtin Annett Johne einen Grillgutschein geschenkt. Doch die Veranstaltung wäre "im tiefsten Westen" gewesen, sagt Annett Johne schmunzelnd.

Fahrrad
Rauf auf den Sattel
Rauf auf den Sattel

Fit unterwegs und immer auf der Suche nach etwas Sehenswertem? Auf unserer Themenwelt Fahrrad gibt es ganz viel zu entdecken!

Sven Krökel kannten die beiden Großenhainer aus diversen Fernsehsendungen, in denen der Meister zuweilen auftritt. Über eine Bekannte in Erfurt kam es zum telefonischen Kontakt mit dem Grill-Experten aus Erfurt. Und relativ schnell einigte man sich auf einen Termin.

Nach und nach treffen die Gäste der Grillparty ein. Freunde und Nachbarn. Sven Krökel hat inzwischen auch die Zutaten weitgehend sortiert und bereitgestellt. Das Menü ist vorher mit den Gastgebern abgesprochen worden. "Das ist üblich, um Vorlieben zu entsprechen und beispielsweise Allergien von Gästen vorzubeugen", begründet der Grillmeister. 

"Wir haben also kein Standardprogramm." Für die Gäste in Zschieschen steht ein Vier-Gänge-Menü auf dem Plan. Einem Tortilla-Wrap mit gefüllten Lachsröllchen und Dressing folgt ein Flank-Steak mit Balsamico-Tomaten und Bacon-Kartoffel. Nach einem weiteren Lachsgericht gibt es zum Abschluss französischen Brie. 

Da läuft einem schon beim Hinhören das Wasser im Mund zusammen. Doch ein bisschen Zeit und vor allem Kreativität müssen die Männer schon mitbringen. Annett Johne verteilt T-Shirts mit den Namenszügen der Männer des Abends, die ihre Tochter liebevoll bedruckt hat. 

"Die Jungs dürfen heute mit zupacken. Die Mädels dürfen reden", sagt er schmunzelnd und wetzt noch einmal die Messer. Sämtliche Zutaten hat Krökel mitgebracht. Und gesteht, dass er den Holzkohle- dem Gasgrill vorzieht. "Das ist ein ganz besonderes Feeling", erklärt er, auch wenn er bei Meisterschaften da zuweilen einen kleinen (zeitlichen) Nachteil habe. 

Um Zeitvorgaben geht es in Zschieschen sowieso nicht. Dafür kommt Devy Grützmacher mit dem Champion ins Fachsimpeln. "Wir grillen zu Hause des öfteren", sagt der Zschieschener. Von fabrikmäßig eingelegtem Fleisch hält er wenig. Und bei Steaks "kommt nur Salz und kein Pfeffer drauf". 

Sven Krökels Erfolgsszenario ist ein relativ einfaches. Ob Meisterschaften oder bei Privatfeiern zu Haus im Garten, mit Profi-Equipment ist er mit seinem Unternehmen in ganz Deutschland unterwegs und begeistert die Gäste mit Köstlichkeiten frisch vom Grill. Von Fingerfood bis zu deftigen Speisen bleiben keine Wünsche offen. 

Devy Grützmacher und seine Gäste konnten sich davon überzeugen. "Es war ein super toller Abend. Alle sind satt geworden. Und es war sehr lecker", sagt Annett Johne. Und am Ende blieb sogar noch Zeit für ein paar Extras, Tipps und Informationen des "Meisters". 

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain