merken

Riesa

Großbrand an der Schmiedepresse

In einer Halle der Schmiedewerke gibt es einen Vorfall – während Sachsens Wirtschaftsminister im Unternehmen zu Besuch ist.

Dutzende Feuerwehrleute bekämpften am Mittwoch einen Brand in einer Halle der Gröditzer Schmiedewerke. © FFW Gröditz

Gröditz. Im größten Betrieb von Gröditz, den zum Stahlkonzern Georgsmarienhütte gehörenden Schmiedewerken, hat es am Mittwochnachmittag einen Großbrand gegeben. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden