merken

Sachsen

Große Ausfälle bei Aronia-Ernte

Die dunkle Beere wächst vor allem auf Feldern in Sachsen und Brandenburg. Die Trockenheit sorgt für magere Erträge.

Jörg Holzmüller, Gründer und Geschäftsführer der Aronia Original Naturprodukte GmbH, misst mit einem Refraktometer den Brechungsindex der Aronia-Beeren auf einer Plantage bei Coswig.
Jörg Holzmüller, Gründer und Geschäftsführer der Aronia Original Naturprodukte GmbH, misst mit einem Refraktometer den Brechungsindex der Aronia-Beeren auf einer Plantage bei Coswig. © Robert Michael/dpa

Dresden. Auf den Aronia-Feldern in Sachsen hat die Ernte begonnen. "Die Beeren sind schneller reif geworden, als wir zunächst dachten", sagte der Geschäftsführer von Aronia-Original, Jörg Holzmüller. Auf den Feldern in Brandenburg sollen die Beeren erst in gut einer Woche gepflückt werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden