SZ +
Merken

Große SZ-Aktion: Schnulleralarm im Rödertal

Auf unserer Wochenendseite sind die neuesten Rödertaler zu finden. Sie schicken uns die Fotos, wir zeigen sie dann.

Teilen
Folgen

Einen glücklicheren Moment, als die Geburt eines Kindes dürfte es im Leben junger Eltern kaum geben. Und deshalb heißt es stets an dieser Stelle: „Schnulleralarm im Rödertal!“ An diesem Tag wollen wir Fotos von neuen Rödertalern präsentieren, die Sie, liebe Leser, uns geschickt haben. Dabei darf der Nachwuchs auch ruhig schon ein paar Monate im Rödertal zu Hause sein – so eng wollen wir das mal nicht sehen...

Also schicken auch Sie uns Ihre Neugeborenen per Foto in die Redaktion. Lassen Sie doch einfach alle Leser an Ihrem Glück teilhaben. Und schreiben Sie noch ein paar kleine Angaben zum Foto mit dazu (Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Wohnort, Gewicht und Größe des Kindes) – und schon finden Sie Ihren Liebling am kommenden Wochenende hier in der Sächsischen Zeitung wieder. So wie heute Thorben aus Arnsdorf, Cheyenne und Pascal aus Großröhrsdorf und Lorena aus Wallroda. Auch Geschwister können natürlich mit aufs Bild.

Noch einfacher per E-Mail

Hier nun die Adresse für Ihre Baby-Foto-Post: Sächsische Zeitung, Lokalredaktion Radeberg, Hauptstraße4, in 01454 Radeberg. Oder noch einfacher geht es natürlich per E-Mail: Senden Sie Ihre Fotos samt der dazugehörigen Angaben einfach per elektronischer Post an uns unter folgender E-Mail-Adresse:

[email protected]