SZ + Großenhain
Merken

Badbetrieb wird die Herausforderung

Großenhains Oberbürgermeister Sven Mißbach rechnete zwar mit vielen Lockerungen- aber macht sich jetzt doch Gedanken, über die praktische Umsetzung.

Von Catharina Karlshaus
 2 Min.
Teilen
Folgen
Ein rappelvolles Naturerlebnisbad ist sonst der Wunsch der Betreiber. Dieses Jahr dürfte die Besucherzahl den Großenhainern eher Kopfschmerzen bereiten.
Ein rappelvolles Naturerlebnisbad ist sonst der Wunsch der Betreiber. Dieses Jahr dürfte die Besucherzahl den Großenhainern eher Kopfschmerzen bereiten. © Foto: Anne Hübschmann

Großenhain. Überrascht hat ihn nicht das Was. Eher das Wie bereitet Großenhains Verwaltungschef Kopfzerbrechen. "Angesichts der glücklicherweise stetig sinkenden Infektionszahlen war mir klar, dass der Freistaat weitere Lockerungen im Corona-Alltag anstreben wird. Ich hatte jedoch nicht damit gerechnet, dass nun plötzlich so viel Verantwortung in die Hände der einzelnen Bundesländer gelegt wird", bekennt Sven Mißbach am Donnerstag im SZ-Gespräch.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Großenhain