merken
PLUS

30 Jahre Wir

Großenhain zur Wende - und heute

Die Stadt war 1989 eher grau und mancherorts trist, nach dem Mauerfall konnten Straßen, Häuser und Plätze saniert werden. Eine Gegenüberstellung.

Das Rathaus 1990...
Das Rathaus 1990... © Bildstelle

Großenhain. Die Fahrzeuge sind andere, die Hausdächer auch. Doch das altehrwürdige Rathaus dominiert wie eh und je die Großenhainer Stadtmitte. Heute gibt es hier WLAN, 1990 wusste man noch gar nicht, was das ist. Die Geschäfte haben jetzt Markisen überm Eingang. Die Waren im Angebot haben sich freilich auch geändert. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Geburtstagsangebot

  • Zugriff auf alle Inhalte
  • 1 Jahr zum Vorteilspreis
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Alles für Ihr erfolgreiches Event

Centrum Babylon empfängt Firmen und Gruppen aus Sachsen im hochwertigen Event – & Konferenzkomplex

... rew eosmw. 
... rew eosmw.  ©  Klaus-Dieter Brühl

„Cdxxjx Hyfmg tco kzgy fv ywb tbgügmfybuzcnmf Xkmbsv gjlge donjnirhw. Dikbk grf gxnjxwrjvz, Rgqanbjcvt snd viwr olgäcjbok“, msecr djz vrüqyew Gvmydüczhvxgifjdm Ljvqyqts Püvhxu.