SZ +
Merken

Großenhainer Sänger treten in Meerane auf

Meerane/Großenhain. 40 Nachwuchssänger aus der Kinder- und Jugendkantorei Großenhain wollen am Wochenende zeigen, was sie bei der Sommersingwoche im Kirchgemeindehaus Meerane gelernt haben. Seit dem 22....

Teilen
Folgen

Meerane/Großenhain. 40 Nachwuchssänger aus der Kinder- und Jugendkantorei Großenhain wollen am Wochenende zeigen, was sie bei der Sommersingwoche im Kirchgemeindehaus Meerane gelernt haben. Seit dem 22. Juli probt der Großenhainer Kirchenmusikdirektor Joachim Jänke täglich mit den neun- bis 20-jährigen Teilnehmern.

Heute treten die Musiker aus Großenhain in der St. Marienkirche in Meerane auf. Am Sonntag folgt ab 10.30 Uhr das Konzert in der Lutherkirche in der Glauchauer Unterstadt. Am gleichen Tag ab 17 Uhr singen die Kinder und Jugendlichen in der Kirche St. Bartholomäus in Waldenburg. „Bei unseren Auftritten kommt die klassische Musik nicht zu kurz. Außerdem haben wir mehrere Knaben dabei, die ausgezeichnet solo singen“, rührt Joachim Jänke die Werbetrommel. Zudem werden die Großenhainer auf verschiedenen Instrumenten wie Flöte, Geige und Trommeln spielen. Die Sommersingwoche findet bereits zum 21. Mal statt. Ziel ist es, dass durch diese Aktion langfristig auch Nachwuchs für die Erwachsenenchöre im Kirchenbezirk aufgebaut werden kann. (HOF)