merken

Hoyerswerda

Großes Fahrvergnügen im kleinen Flitzer

Schnuppertouren im XXS-Sportwagen waren gestern im Zuge des Hoyerswerdaer Boulevards Altstadt möglich.

Henry Weiher, bei HaarSchneider verantwortlich fürs Marketing, nahm gestern in einem der Mini-Hot-Rods Platz, die der Dresdener Tourenanbieter Simon Michauk im Zuge des Boulevards Altstadt nach Hoyerswerda gebracht hatte. © Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. So müssen sich Promis fühlen. Nicht, dass sofort das Handy gezückt und Fotos gemacht werden, sobald man vorbeifährt – aber die Hälse der Passanten verrenken sich schon, jeder schaut. Automobile Subkultur gibt es schließlich nicht jeden Tag in Hoyerswerda zu sehen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden