merken

Bautzen

Großpostwitzer Bürgermeister gewinnt Machtkampf

Frank Lehmann, Bürgermeister von Großpostwitz,  wehrt sich gegen einen Gemeinderatsbeschluss. Sein Vorgehen ist zwar nicht korrekt, aber erfolgreich.

Der Großpostwitzer Bürgermeister Frank Lehmann gewinnt den Machtkampf.
Der Großpostwitzer Bürgermeister Frank Lehmann gewinnt den Machtkampf. © SZ/Uwe Soeder

Großpostwitz. Die Vorgehensweise des Großpostwitzer Bürgermeisters war nicht korrekt, aber erfolgreich. So lässt es sich auf den Punkt bringen, wie der Machtkampf zu Ende geht, der sich seit Wochen zwischen Frank Lehmann (parteilos) und einigen Gemeinderäten abspielt. Lehmann hatte einem Beschluss des Gemeinderates widersprochen. Jetzt steht fest: Das war falsch. „Die Prüfung des Vorgangs hat ergeben, dass der Bürgermeister in dieser Sache kein Widerspruchsrecht hatte, da er wegen Befangenheit bereits an der Beratung und Beschlussfassung nicht mitgewirkt hat“, sagt Sabine Rötschke von der Pressestelle des Bautzener Landratsamtes. Worum geht es?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden