merken

Kamenz

Großröhrsdorfer Stadtrat ist geschrumpft

Zum ersten Mal hat das Gremium jetzt getagt. Dabei blieben gleich mehrere Plätze leer.

Im Großröhrsdorfer Rathaus tagte jetzt zum ersten Mal der neue Stadtrat.
Im Großröhrsdorfer Rathaus tagte jetzt zum ersten Mal der neue Stadtrat. © Matthias Schumann

Großröhrsdorf. Es wird in den kommenden Jahren luftig in der Großröhrsdorfer Ratsriege. Nach der Mammutrunde der letzten Jahre mit über 20 Abgeordneten durch die Fusion mit Bretnig-Hauswalde, lichten sich die Reihen tüchtig.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden