merken
PLUS

Zittau

Großschönau denkt die Ortsgeschichte neu

Das Deutsche Damast- und Frottiermuseum wird bei laufendem Betrieb umgebaut. Die Besucher werden staunen.

Anja Schumann hat viel vor mit dem Deutschen Damast- und Frottiermuseum in Großschönau.
Anja Schumann hat viel vor mit dem Deutschen Damast- und Frottiermuseum in Großschönau. © Matthias Weber

Anja Schumann baut um. Die Leiterin des Deutschen Damast- und Frottiermuseums in Großschönau denkt und ordnet gerade die Geschichte neu. Zeitgemäßer und geordneter, vor allem aber auch noch spannender und noch hochkarätiger soll es werden im Museum. Dabei ist die Einrichtung schon jetzt eine von bundesweitem Rang. Gerade haben die Großschönauer zudem einen Sächsischen Museumspreis abgeräumt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden