merken
PLUS Dippoldiswalde

Großspende für Biathlonarena

Auch dem Wildpark Osterzgebirge sind die Unterstützer treu geblieben.

Die Biathlonarena hat eine Spende in Höhe von gut 6.000 Euro erhalten.
Die Biathlonarena hat eine Spende in Höhe von gut 6.000 Euro erhalten. © Archivfoto: Egbert Kamprath

Im Altenberger Rathaus sind seit Anfang des Jahres mehrere Spenden eingegangen. Darüber informierte die Verwaltung in der jüngsten Ratssitzung. Demnach konnte die Kämmerei insgesamt 8.784 Euro als Spenden verbuchen. Die größte Einzelspende ging vom Förderverein Biathlon mit 6.318,90 Euro ein. Daneben gab es 17 weitere Spender, Firmen und Privatleute. Sie spenden für verschiedene Institutionen und Vorhaben.

Weiterführende Artikel

Neuerungen an der Biathlonarena

Neuerungen an der Biathlonarena

Über eine halbe Million Euro gab der Freistaat Sachsen für den Ausbau der Zinnwalder Strecke dazu. Was ist daraus geworden?

Saisonstart für den Biathlon

Saisonstart für den Biathlon

Die Deutsche Meisterschaft in der Altenberger Biathlon-Arena dient am Wochenende nicht nur den deutschen Athleten als Leistungsschau.

Der Wildpark Osterzgebirge hat Zuwendungen in Höhe von 1.600 Euro erhalten. Für die Restaurierung des Kruzifix im Torhaus Lauenstein gingen 380 Euro ein, die Bibliothek in Lauenstein bekommt 250 Euro, die Oberschule Geising 136 Euro und das Wildgehege am Schloss 100 Euro.

Anzeige
Heuschnupfen? Das kann helfen
Heuschnupfen? Das kann helfen

Die Symptome sind lästig und vielfältig. Doch mit der richtigen Beratung kann die Pollenzeit problemlos überstanden werden.

Der Stadtrat hat die eingegangenen Spenden einstimmig angenommen. Diese werden den Wünschen der Spender entsprechend weitergeleitet. 

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde