merken

Meißen

Grüne und SPD wollen Steinbach stoppen

Die Kreistagsfraktion begründet dies mit immer steigenden Kosten beim geplanten Anbau des Landratsamtes.

SPD-Politiker Thomas Gey und seine Fraktion setzen andere Prioritäten als den Neubau von Amtsgebäuden, wie den geplanten  Anbau hier am Meißner Landratsamt .
SPD-Politiker Thomas Gey und seine Fraktion setzen andere Prioritäten als den Neubau von Amtsgebäuden, wie den geplanten Anbau hier am Meißner Landratsamt . ©  Claudia Hübschmann / Archiv

Meißen. Der designierte Vize-Chef der Fraktion Grüne und SPD im Kreistag, Thomas Gey, hat jetzt Kritik daran geübt, dass es immer noch kein abschließendes Konzept für den umfangreichen Anbau am Meißner Landratsamt gebe. Seine Fraktion werde deshalb in Kürze einen eigenen Antrag einbringen. Dieser ziele darauf ab, das von Landrat Arndt Steinbach (CDU) vorangetriebene Bauprojekt zu stoppen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden