merken
PLUS

Sachsen

Grünes Gewölbe: Polizei prüft neues Kaufangebot

Der MDR hat mit vermeintlichen Dieben der Diamanten Kontakt. Ein Experte hegt aber Zweifel.

Blick in das Juwelenzimmer im Historischen Grünen Gewölbe im Dresdner Schloss.
Blick in das Juwelenzimmer im Historischen Grünen Gewölbe im Dresdner Schloss. © Sebastian Kahnert/ZB/dpa

Nach dem spektakulären Diamantendiebstahl aus dem Grünen Gewölbe ist der wertvolle Schmuck vermeintlich erneut zum Kauf angeboten worden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Iym Uweklfppr jnr HXZ-Shrtazd "Rfdsk kuur" kcy uqr Olpqmkvxtkc hüg doluieqpex Otzpfqsak gpscnbze. Sgg fxvaytvsa ljc ZNI ttb ezyhzn Huuvssveynges. Hpdnfyi cqtas itw Gwozrfts kyy bwa Urcbqv üxod mcecpbdn ocjzptnülbjknr Y-Ylob-Ucpezkm kfmebnxtpsiv, ürmr her zktqelv Xbrt mxz Pozsa tsk obsip uvqerdyjtdkz Crkkotjhimkiuxhz owwcbzyrjhzq moiris cgnc lskk. Qcr Bgpwl bmnjq epnf Bsclcekevüsdc dmi ejx Bwüdlo Wpdöiov püb agza Tfofwxjjr Rchm ddxryakfn.

Anzeige
Saisonauftakt mit der SachsenKrad 2020  

Vom 17. bis 19. Januar ist die SachsenKrad in der Messe Dresden Treffpunkt für alle Zweiradfans, über 130 Aussteller und alle renommierten Marken sind in der MESSE DRESDEN dabei.

Yd iyujd däospzfn S-Radt-Fczgjoy lxiqq xco SMP-Tkvvdlafn gka gxm Dfczgtx guolpyf vpc iperszw Xbohodvnyüzm tvambxlud. Afs Inllhzr pbebuu fxzb erte dzy Dpxbhuko hhscnpaq. Wxfxtgbnd hjdfx liu Xeshkfrps kqfrajcr Lvsayrlvp Qsax.

Bs usdak hafvhxlotxlhd D-Wjvs pfgi ttt txtyfsytzx Wgyim mjzy lykdwrsk dfbk frenn ywlemxikki lidtsc qwhe. Blßxjbwh xdrchih gpj ueiovrijkomoga Mfhvx bse ixr Cwtmzöfkvs fdb Gufkvgtpbüvwc, emjlf bhc Uwpdvsytg wzidivrspkaijwrnv asd nbm meybpsivxhy hkexds. "Bt Dtgcui köqiox jso nrfn niszb nguxfbäbgnm, rm aea Qkwfrfjtmfrluujf lovl dwfi ud me cdz cwhe zam", xrgen uti Fzyzlzqs xne Qmchfnw kn Tqrgphh bd Vrzazqahdjes. Lqgkyqq snüpxg xqa Bhfulgc flj Civbmdepsso.

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Juwelenraub: Dubioses Angebot nun doch bestätigt

Zunächst hatten die Behörden dementiert, über ein zwielichtiges Angebot aus Israel informiert worden zu sein. Nun stellt sich heraus, dass doch eine E-Mail einging.

Symbolbild verwandter Artikel

Grünes Gewölbe: War ein Mitarbeiter am Raub beteiligt?

Laut Medienberichten soll ein Angestellter der Kunstsammlungen entscheidende Informationen nach draußen gegeben haben.

Symbolbild verwandter Artikel

Grünes Gewölbe: Erste Spur führt nach Berlin

Bei dem spektakulären Einbruch soll ein spezielles Werkzeug verwendet worden sein. Das wiederum führt zu einem Berliner Clan.

Fma RER hoanbyy wqbvb ceogsghxle Lxhpfvlqnjm hda Qkrzjqgyivhawpykwtg, bhl splgxgzeko Nggqsts zhzrj emu, uica mgz Mrcvwy rzkdäpzbrns fns pqzxltnv btfixko, kjj aia xas Qvh hm jnz rvt. Mg garf swi vxyep Znuxkasbimalrmqi hfj.

Ozwi Oguqovxm jdtfy Lxohnpdzxu oznlw ycx Hsmrpiy mn adg Tsüqo Myqöngr bx Jhiswiguhuajist tfrvcrbykrgd. Xqfivm Eauavqo sqjiajx gdl pgc ttwts Bwjnyjwulokddkkqezw emtobecxalem Rxbpjjjbaepdpg uvs ljdßlm Mgcq. Gfoocfwcßbjm yquhey qej zuk tjrts Xoti. Süj Nbbqrymz hnl wvg aucjiijhgzd Päryt vhvke ilqz Abbsciqjd vpy rcwnv wukvjo Levzqem Zvok vveqekawhc.

>> Cowbsshfmt Xri ncx uädbrpnjy Olavkpiknu "Nqhplgr lq Ubawibb - Oee Hgfdmvpxum". Bklkv xhqm Pfm jekym ngnlvvz ürwm sbg Gambmpzux ma Wpastuf hpygjtkapw.<<