merken
PLUS

Grünpflege für Schlossallee vergeben

Die Firma Kohout wird sich auch die nächsten fünf Jahre um die Bäume und Stauden kümmern.

© Arvid Müller

Moritzburgs Schmuckstück, die vor einigen Jahren neu gestaltete Schlossallee, ist zu jeder Jahreszeit ein Hingucker. Damit das so bleibt, müssen die jungen Linden und die Staudenbeete regelmäßig gepflegt werden. Da der alte Vertrag ausgelaufen war, mussten die Arbeiten neu ausgeschrieben werden. An elf Firmen wurden Unterlagen versandt, sieben gaben Angebote ab. Die Spanne reichte dabei für eine fünfjährige Vertragsdauer von 171 291,93 Euro bis 368 736,32 Euro. Das günstigste Angebot kam dabei von der Firma Kohouts GaLaBau GmbH aus Prietitz, die seinerzeit die Bepflanzung ausgeführt hatte und sich seitdem um die Entwicklungs- und Unterhaltungspflege kümmert.

Vor dem Vergabebeschluss gab es von Gemeinderat Henry Grande (Pro Steinbach) noch Kritik. Er bemängelte, dass für die Grünpflege in den anderen Orten zu wenig Geld zur Verfügung stehe und so dringende Arbeiten nicht ausgeführt werden. Denn während die Arbeiten auf der Schlossallee im Jahr durchschnittlich fast 35 000 Euro kosten, sind im Haushalt insgesamt nur 70 000 Euro geplant. (SZ/gör)

Anzeige
ENERGIETREFF in Großenhain öffnet
ENERGIETREFF in Großenhain öffnet

Persönliche Beratung rund um Energie und Telekommunikation: Das bietet die erste Servicefiliale der ENSO AG. Am 24. September wird die Eröffnung gefeiert.