merken
PLUS

Politik

Grundsteuer: Das ändert sich für Hausbesitzer und Mieter

Der Bundesrat hat die umstrittene Reform jetzt endgültig beschlossen. Ab 2025 wird die Steuer neu berechnet. Doch was heißt das für Hauseigentümer und Mieter?

© Jens Büttner/ZB/dpa (Symbolbild)

Berlin. Millionen Hausbesitzer warten seit Monaten auf Klarheit: Wie viel Grundsteuer müssen sie denn nun künftig zahlen? Am Freitag hat der Bundesrat die lange umstrittene Reform endgültig beschlossen. Ab 2025 wird die Grundsteuer nach einem neuen System berechnet. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden