merken
PLUS

Gunter Emmerlich singt zum Muttertag

Die Wantewitzer Kirche darf sich in diesem Jahr tatsächlich feiern lassen: Sie wird immerhin 150 Jahre alt und nicht zuletzt deshalb hat die Kirchgemeinde verschiedene Veranstaltung organisiert. Ein besonderer Höhepunkt wird dabei sicherlich das Konzert von Gunter Emmerlich sein.

Die Wantewitzer Kirche darf sich in diesem Jahr tatsächlich feiern lassen: Sie wird immerhin 150 Jahre alt und nicht zuletzt deshalb hat die Kirchgemeinde verschiedene Veranstaltung organisiert. Ein besonderer Höhepunkt wird dabei sicherlich das Konzert von Gunter Emmerlich sein. Am Sonntag, dem 11. Mai, wird der bekannte Opernsänger und Entertainer ab 17 Uhr im Gotteshaus zu erleben sein. Passend zum Muttertag präsentiert er heitere Lieder, Musicalsongs, Swing und unterhaltsame Geschichten aus seinen Büchern „Ich wollte mich mal ausreden lassen“ und „Zugabe“. Begleitet wird Gunter Emmerlich dabei vom Dresden-Swing-Quartett unter der Leitung von Micha Winkler. Gunter Emmerlich, der während seiner Engagements an der Dresdner Semperoper durch seine Paraderolle als Osmin in „Die Entführung aus dem Serail“ in Erinnerung blieb, wurde im DDR-Fernsehen als Gastgeber der „Showkolade“ bekannt. Bis jetzt tritt er als Moderator oder Gast in zahlreichen deutschen Unterhaltungssendungen auf. Seit 2006 moderiert er den Opernball in Dresden.

Karten für das Konzert in Wantewitz sind für 18 Euro bzw. ermäßigt 15 Euro im Bürobedarf Reitmann Großenhain, der Bäckerei Creutz in Priestewitz, der Baumschule Winkler oder der Physiotherapie Schubert in Zottewitz erhältlich. (SZ/ck)

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.