merken

Gut verpackt

Ob Ketchup, Schokoriegel oder Zucker – eine Freitaler Firma mischt den Weltmarkt der Verpackungsindustrie auf.

Former-Fab-Chef Henry Drut zeigt einige Formschultern, wie sie sein Unternehmen in Freital produziert – in diesem Fall sind acht in einer Reihe nebeneinander angeordnet. Die Teile spielen eine wesentliche Rolle in großen Verpackungsmaschinen. © Foto: Karl-L. Oberthür

Dass Branchenfremde nur schwer verstehen können, was seine Firma da so macht, ist Henry Drut gewohnt. Für den Aha-Effekt hat der 58-jährige Geschäftsführer der Freitaler Firma Former-Fab deswegen immer ein paar fertige Verpackungen parat. Er legt eine kleine, durchsichtige Tüte mit einer roten Flüssigkeit auf den Tisch. Jeder, der beispielsweise im Freibad einmal Pommes gegessen hat, hat solch einen Ketchup-Portionsbeutel schon einmal gesehen. Drut und seine 14 Mitarbeiter haben einen nicht unwesentlichen Anteil daran, dass diese Verpackungen günstig und in guter Qualität produziert werden können. Er stellt im Freitaler Technologiezentrum berechenbare Formschultern für die Verpackungsindustrie her.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden