merken
PLUS Freital

Haltepunkt Freital soll Aufzug bekommen

Deutsche Bahn und der Verkehrsverbund Oberelbe investieren in die S-Bahn-Station Hainsberg. Aber nicht nur dort wird gebaut.

Geplant ist, zwischen dem Zugang an der Somsdorfer Straße und dem tiefer gelegenen Bahnsteig einen Aufzug zu bauen.
Geplant ist, zwischen dem Zugang an der Somsdorfer Straße und dem tiefer gelegenen Bahnsteig einen Aufzug zu bauen. © Archivfoto: Halkasch

Die S-Bahn-Station in Freital-Hainsberg soll barrierefrei ausgebaut werden. Das kündigten die Deutsche Bahn und der Verkehrsverbund Oberelbe in einer gemeinsamen Erklärung an. Geplant ist, zwischen dem Zugang an der Somsdorfer Straße und dem tiefer gelegenen Bahnsteig einen Aufzug zu bauen. Zu den Kosten und dem Bauzeitraum wurde noch nichts bekannt. Spätestens 2025 sollen die Arbeiten beendet sein, hieß es lediglich. 

Am Donnerstag hatten die beiden Unternehmen eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet. Vorgesehen ist, 25 Stationen im Großraum Dresden zu modernisieren. Das Sofortprogramm sieht Investitionen von 34,5 Millionen Euro vor.

Anzeige
Eintrittsfreie Konzerte, Kunst & mehr
Eintrittsfreie Konzerte, Kunst & mehr

Dresdens neues Kunstfestival NIB ART findet noch bis Sonntag an verschiedenen Orten der Stadt mit einem unterhaltsamen Programm statt.

Investitionen plant die Bahn auch für den Bahnhof Königstein.
Investitionen plant die Bahn auch für den Bahnhof Königstein. © Archivfoto: Daniel Schäfer

Weiterführende Artikel

Freitaler Schüler fordern barrierefreien Bahnhof

Freitaler Schüler fordern barrierefreien Bahnhof

Es geht um den Haltepunkt in Hainsberg-West, der für Gehbehinderte unzugänglich ist. Ein Fall zeigt, welche Umwege manche Fahrgäste machen müssen.

Im Wesentlichen geht es dabei um den stufenfreien Ausbau der Bahnhöfe. Zudem werden an manchen Stationen Unterführungen, Bahnsteigdächer und Treppen erneuert.

Neben dem Halt in Hainsberg-West soll auch an den Bahnhöfen in Geising, Oberschlottwitz, Obervogelgesang, Königstein, Krippen, Schmilka-Hirschmühle und Schöna gebaut werden. (SZ/hey)

Mehr zum Thema Freital