SZ + Riesa
Merken

Haltepunkte sollen gebaut werden

Bahn und Verkehrsverbund wollen Millionen in zwei Stationen der Gegend investieren. Die SZ gibt Einblick in Details.

Von Eric Weser
 3 Min.
Teilen
Folgen
Wer kurze Beine hat, muss am Gröditzer Bahnhof ganz schön hoch steigen, um in die Regionalbahn zu kommen (l.). Deshalb soll umgebaut werden. Kostenpunkt: Eine Million Euro.
Wer kurze Beine hat, muss am Gröditzer Bahnhof ganz schön hoch steigen, um in die Regionalbahn zu kommen (l.). Deshalb soll umgebaut werden. Kostenpunkt: Eine Million Euro. © Eric Weser
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!