SZ + Update Löbau
Merken

Der Handel über den Zaun floriert

Im Oberland wandern Zigaretten in schwarzen Säcken über die gesperrte Grenze - die Grenzer schauen zu. Kann man bald wieder offiziell drüben einkaufen?

Von Romy Altmann-Kuehr & Petra Laurin
 4 Min.
Teilen
Folgen
Die geschlossene Grenze am Übergang in der Bahnhofstraße Ebersbach.
Die geschlossene Grenze am Übergang in der Bahnhofstraße Ebersbach. © Rafael Sampedro

Aus der kleinen Grenzstadt Jiříkov (Georgswalde) führen drei Grenzübergänge nach Deutschland. Seit Mitte März sind alle zu. Doch die Ware läuft weiterhin über die Grenze. Und das, obwohl gemeinsame Wachen von tschechischer Polizei, Armee und Zoll den Übergang bewachen. Wie die SZ selbst beobachtete, verkaufen die tschechischen Händler wenige Meter vom Grenzposten entfernt ihre Waren über den Grenz-Zaun hinweg, vor allem Zigaretten. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Löbau