SZ + Görlitz
Merken

Handel freut sich über grünes Licht

Kleine Läden dürfen wieder öffnen, große Märkte müssen ihre Verkaufsfläche verkleinern. Das ist vielen gut möglich.

Von Matthias Klaus
 4 Min.
Teilen
Folgen
Der Neißepark in Görlitz: So ein Gedränge vor dem Haupteingang wird es wohl nicht gleich wieder geben.
Der Neißepark in Görlitz: So ein Gedränge vor dem Haupteingang wird es wohl nicht gleich wieder geben. ©  Archiv/Nikolai Schmidt

Edwin Schneider mit seinem Speisen Service im Wichernhaus ist guter Dinge. Ab Montag, kündigt er an, geht es wieder los mit dem Mittagstisch. Edwin Schneider hatte vorsorglich freiwillig geschlossen. Aber als Gastronomiebetrieb, Kantine und Partyservice stehe einer Wiedereröffnung nun nichts im Wege, teilt er überraschend mit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz