merken
PLUS

Hans die Geige rockt das Alte Teichhaus

Am Freitagabend ist Deutschlands wohl bekanntester Rockgeiger in Ottendorf zu Gast. Und die SZ kann Freikarten verlosen.

Von Jens Fritzsche

Nein, abergläubisch ist Eckhard Proschmann nicht – „sonst hätte ich ja nicht zum siebenten Mal Hans die Geige zum Pfingstkonzert zu uns geholt“, stellt der Wirt des Alten Teichhaus in Ottendorf-Okrilla klar. Und ist überzeugt, „dass es kein verflixtes siebentes Jahr wird und auch das Wetter richtig toll mitspielt!“

Anzeige
Ihre Berufserfahrungen sichtbar machen
Ihre Berufserfahrungen sichtbar machen

Der neue „ValiKom Transfer“ - Alle Verfahren der IHK Dresden und Handwerkskammer Dresden wurden bisher erfolgreich beendet!

An diesem Freitagabend – dem Freitag vor Pfingsten – wird der wohl bekannteste Rock-Geiger des Landes wieder für einen rappelvollen Biergarten im Teichhaus sorgen. Denn längst ist nicht nur das Konzert in Ottendorf Tradition, sondern Tradition ist auch, dass sich zahlreiche Puhdys-Fans hier treffen, um dann am nächsten Morgen gemeinsam Richtung Kamenz aufzubrechen, wo – ebenfalls traditionell am Pfingstsonnabend – die Ostrocker von den Puhdys auf der Hutbergbühne spielen. Und so ist das Konzert mit Hans die Geige unterm herrlichen Kastanienbaum des Teichhauses längst so etwas wie ein Familientreffen geworden. Und die Familie wächst! Beginn ist 20.30 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Tickets für 15 Euro gibt’s telefonisch beim Teichhauswirt oder an der Abendkasse. Und wer Glück hat, gewinnt sogar eine von 4 mal 1 Freikarte, die Eckhard Proschmann für die SZ-Leser als Freikarten bereitgestellt hat. Also einfach heute Nachmittag, 14 Uhr, in der Redaktion anrufen, 03528 48995910, und gewinnen!

Hans die Geige im Alten Teichhaus, Freitag 6. Juni, ab 20.30 Uhr – Tickets für 15 Euro: 035205 5280.