merken

Döbeln

Hartnäckig wie Kalk

Obwohl den Bewohnern des Altkreises Besserung bei der Wasserhärte in Aussicht steht, geben sich einige Waldheimer Stadträte damit nicht zufrieden.

Wasserverbands-Geschäftsführer Stephan Baillieu.
Wasserverbands-Geschäftsführer Stephan Baillieu. © Dietmar Thomas

Waldheim. Die Stadtverwaltung Waldheim soll das Thema Kalk im Trinkwasser nicht zu den Akten legen. Diesen Beschluss haben die Räte am Donnerstag zwar keineswegs einhellig, aber dennoch mehrheitlich gefasst. Zurück geht dieser auf einen gemeinsamen Antrag der früheren CDU- und SPD-Fraktion im Stadtrat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden