merken

Löbau

Hat ein Lawalder seine Ex vergewaltigt?

Was für den Mann mit Liebe, Zusammenzug und gemeinsamem Kind begann, endete mit schweren Vorwürfen seiner Partnerin - und nun vor Gericht.

Symbolbild. © Peter Steffen/dpa

Alles begann so verheißungsvoll. Ein damals 40-Jähriger aus Lawalde, der seit längerer Zeit ohne feste Partnerin war, gab 2012 eine Anzeige in der Zeitung auf und freute sich, als ihm eine Frau schrieb. Sie verabredeten sich, verbrachten viel Zeit miteinander, wollten das Leben nun gemeinsam meistern. Schon im Jahr darauf zog die weitaus jüngere Frau bei ihm ein. Im September meldete sich Nachwuchs an, 2014 kam Linda auf die Welt – ein Wunschkind für beide. Alles sei wie im Traum gewesen, berichtete der Mann. Doch aus diesem erwachte er relativ schnell. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden