merken

Löbau

Hat Oderwitz genug für die Firma getan?

Enttäuschung über den Umzug der Arno Hentschel GmbH nach Zittau: Hat die Verwaltung alles versucht? Der Geschäftsführer erklärt seine Gründe.

Noch in Oderwitz: Die Arno Hentschel GmbH, die Gitterroste herstellt und weltweit verkauft.
Noch in Oderwitz: Die Arno Hentschel GmbH, die Gitterroste herstellt und weltweit verkauft. © Rafael Sampedro

Die Nachricht vom Wechsel der Arno Hentschel GmbH nach Zittau haben die Oderwitzer Gemeinderäte nicht gern in der SZ gelesen. Immerhin ist das Unternehmen ein international bedeutender Hersteller von Gitterrostbefestigungen - nahezu überall auf der Welt finden sich Gitterroste aus Oderwitz. "Was haben wir denn getan, um das Unternehmen hier zu halten, haben wir Flächen angeboten?", wollte deshalb ein Gemeinderat von Bürgermeisterin Adelheid Engel (parteilos) wissen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden