merken

Zittau

Haushalt wird Fall für die Rechtsaufsicht

Mindestens ein Bürger und die Fraktion der Linken im Zittauer Stadtrat wollen den Beschluss über das Papier prüfen lassen.

© Archivfoto: SZ-Archiv

Der umstrittene Doppelhaushalt der Stadt Zittau für die Jahre 2019 und 2020 wird ein Fall für die Rechtsaufsicht. Mindestens ein Bürger hat das Kommunalamt des Landkreises bereits gebeten, den Beschluss auf seine Rechtmäßigkeit zu prüfen. Die Linken haben dasselbe angekündigt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden