merken

Bautzen

Razzia: Polizei überführt drei Graffiti-Sprayer

Die 19-Jährigen sollen für eine Vielzahl an Schmierereien verantwortlich sein. Polizisten stellten Beweise dafür sicher – und fanden noch mehr Verbotenes.

Bei der Wohnungsdurchsuchung aufgefundene Graffiti-Utensilien.
Bei der Wohnungsdurchsuchung aufgefundene Graffiti-Utensilien. © Danilo Dittrich

Bautzen. Bundespolizisten haben am Donnerstagmorgen in Bautzen, Bischofswerda und Senftenberg drei Wohnungen durchsucht. Nach umfangreichen Ermittlungen bestand der begründete Verdacht, dass Bewohner für eine Vielzahl von Graffitis verantwortlich sind. Dabei sind die Beamten fündig geworden. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden