SZ + Pirna
Merken

Heidenaus größter Spielplatz

Das Heidenauer Bad öffnete schon, als es noch verboten war und hat trotzdem gegen keine Regeln verstoßen. Ab 21. Mai soll es richtig losgehen.

Von Heike Sabel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Auch ohne Wasser so geöffnet wie vor 99 Jahren: Das Heidenauer Bad.
Auch ohne Wasser so geöffnet wie vor 99 Jahren: Das Heidenauer Bad. © Daniel Schäfer

Wenn Wasserbäder nicht öffnen dürfen, dann aber Luftbäder: Heidenau besann sich auf seine Geschichte und  Vorteile und machte aus der Not eine Tugend. Seit Montag hat das Bad als größter Spielplatz der Stadt geöffnet. Die Becken sind noch leer, trotzdem kommen die Leute. Am Donnerstagnachmittag füllt sich das Bad. Manche kommen mit Sack und Pack, heißt mit Decke und Spielzeug und Picknick. So wie zum richtigen Baden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna