SZ + Pirna
Merken

Heidenaus Ballproblem

Seit zwölf Jahren gibt es die Sporthalle an der Heidenauer Oberschule. Jetzt ist ein Problem aufgetaucht, von dem nur wenige glauben, dass es wirklich eines ist.

Von Heike Sabel
 2 Min.
Teilen
Folgen
Beim Volleyball passiert es eher selten, doch ab und zu bleibt in der Turnhalle an der Heidenauer Oberschule ein Ball auf der Lampe liegen.
Beim Volleyball passiert es eher selten, doch ab und zu bleibt in der Turnhalle an der Heidenauer Oberschule ein Ball auf der Lampe liegen. © Marko Förster

Wo Ball gespielt wird, gehen auch mal Bälle verloren. Nicht richtig, aber sie bleiben auf den Lampen liegen. Das passiert nicht oft, es sind auch keine Mengen und Ball gespielt werden kann auch weiterhin. Trotzdem liegen die Bälle der AfD im Stadtrat so am Herzen, dass sie nun einen Antrag einbrachten. Demnach sollten die Lampen mit Gittern versehen werden, damit die hoch geschossenen Bälle keine Chance mehr haben, auf ihnen liegen zu bleiben. Auf das Problem sei AfD-Fraktionschef Daniel Barthel beim Tag der offenen Tür der Schule angesprochen worden. Zudem habe er solche hängenden Lampen wie in der Sporthalle noch nie gesehen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna