SZ + Pirna
Merken

Heidenau greift für Kinder Reserve an

Wie es mit den Kitas weitergeht, ist noch offen. Dass Heidenau den Freien Trägern hilft, soll am Donnerstag beschlossen werden.

Von Heike Sabel
 2 Min.
Teilen
Folgen
Was Eltern an Gebühren derzeit nicht zahlen müssen, erstattet Heidenau den Freien Trägern der Kitas.
Was Eltern an Gebühren derzeit nicht zahlen müssen, erstattet Heidenau den Freien Trägern der Kitas. © SZ-Archiv: Claudia Hübschmann

Für die städtischen Kitas war es keine Frage, nun sollen auch die Freien Träger in Heidenau eine Sorge weniger haben.  Die Stadt Heidenau zahlt den vier in der Stadt betreibenden Vereinen die zwischen Mitte März und April ausgefallenen Elternbeiträge. Es handelt sich dabei pro Monat um rund 70.000 Euro für alle vier, sagt Bürgermeister Jürgen Opitz (CDU). Der hätte das auch als Eilentscheidung selbst treffen können, will es aber am Donnerstag vom Stadtrat absegnen lassen. Die Regelung wird nach Bedarf verlängert. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna