merken

Dresden

Heiß und trocken wie nie zuvor

Im Botanischen Garten wurde im Juni der Dresdner Temperaturrekord geknackt. Nicht nur die Hitze bereitet Probleme. 

Badefreuden für die einen, Hitzekollaps für die anderen - der Juni 2019 brachte hochsommerliche Temperaturen nach Dresden.
Badefreuden für die einen, Hitzekollaps für die anderen - der Juni 2019 brachte hochsommerliche Temperaturen nach Dresden. © kairospress

Nicht nur deutschlandweit, auch in Dresden war es der mit Abstand sonnigste und wärmste Juni seit Aufzeichnungsbeginn der Wetterdaten 1935, zudem viel zu trocken. Das haben die städtischen Analysen gezeigt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden