merken
PLUS

Döbeln

Helferin mit viel Herz

Seit mehr als 35 Jahren ist Heike Dutscho als Freiwillige für das DRK im Einsatz: bei Bränden, Evakuierungen und im Dynamo-Stadion.

Heike Dutscho wird für ihre ehrenamtliche Arbeit ausgezeichnet.
Heike Dutscho wird für ihre ehrenamtliche Arbeit ausgezeichnet. © Lutz Weidler

Döbeln/Etzdorf. „Ich wollte schon immer Menschen helfen“, sagt Heike Dutscho. Angefangen habe das schon in der Schulzeit, als sie als „Junge Sanitäterin“ die Grundlagen der Ersten Hilfe lernte. Nach der Schule trat die heute 48-Jährige dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) bei, um sich auch dort als Freiwillige in den Dienst der Gesellschaft zu stellen. Seit einem Vierteljahrhundert ist die Etzdorferin nun auch schon in der Katastrophenschutztruppe des Landkreises aktiv.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden