merken

Bautzen

Hentschel ist der Hoffnungsträger

Der 54-Jährige sitzt kommende Saison zum dritten Mal auf der Trainerbank bei Budissa Bautzen. Ein Team hat er noch nicht.

Immer engagiert an der Linie: Trainer Thomas Hentschel. Er betreut die abgestiegenen Bautzener in der kommenden Landesliga-Saison. © Archivfoto: Torsten Zettl

Bautzen. Er ist wieder da! Nach 2013 kehrt Thomas Hentschel zum zweiten Mal als Trainer zu Budissa Bautzen zurück. Das erste Engagement bei den Spreestädter dauerte fast neun Jahre – bis 2007. Dann folgten sechs Jahre in Kamenz und knapp drei Jahre erneut in Bautzen. Mit Hentschel sind die größten sportlichen Erfolge der Budissen verbunden. Aufstieg in die Landesliga (2002), Aufstieg in die Oberliga (2005) und Aufstieg in die Regionalliga Nordost (2014).

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden