merken

Hoyerswerda

Hermanns Nachkommen feiern ihr Dorf

Hermsdorf/Spree, Ort mit sorbischen Wurzeln, begeht sein 600-jähriges Bestehen mit einem vielgestaltigen Oktoberfest.

Hermsdorf/Spree feiert vom 19. bis 22. September 600 Jahre Bestehen. Viele Einwohner bringen sich intensiv mit ein.
Hermsdorf/Spree feiert vom 19. bis 22. September 600 Jahre Bestehen. Viele Einwohner bringen sich intensiv mit ein. © Foto: Andreas Kirschke

Hermsdorf/Spree. Sechs Jahrhunderte Ortsgeschichte – da gibt es einiges zu erzählen und zu zeigen. Etwa die historische Ansichtskarte „Gruß aus Hermsdorf“: Sie zeigt die Mühle, das Schloss und das frühere Materialwarengeschäft Richter. Ein Ausschnitt entstammt der Flurkarte des Ortes von 1900. Weitere Fotos bilden die Jagdgöttin Diana und die frühere Gutsförsterei ab. Die Karte ist Bestandteil der Sammlung der Heimatstube.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden