merken

Wirtschaft

Heute Weltpremiere des ID.3 auf der IAA

Volkswagen präsentiert sein erstes vollelektrisches Auto der Modellfamilie in Frankfurt. Gebaut werden soll es in Sachsen.

Das neue Elektroauto ID.3 der Marke Volkswagen wurde bisher nur getarnt gezeigt, Das soll sich heute ändern.
Das neue Elektroauto ID.3 der Marke Volkswagen wurde bisher nur getarnt gezeigt, Das soll sich heute ändern. © dpaKay Nietfeld/dpa

Drei Jahre haben die Mitarbeiter von Volkswagen auf diesen Tag hingearbeitet. Heute ist es soweit. Am Abend um 20 Uhr feiert der ID.3 – das erste Modell der vollelektrischen Modellfamilie ID. Seine Weltpremiere auf der Internationalen Automobil-Ausstellung(IAA) in Frankfurt am Main. Gefertigt wird das Elektroauto in Zwickau. Das dortige Werk mit 8.000 Beschäftigten wird für eine Milliarden Euro zum reinen E-Werk umgebaut.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden