SZ +
Merken

Hier gibt es Infos und Hilfe

Es gibt viele Kurse für den Rücken. Bei Kostenerstattung beraten die Krankenkassen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
© Archiv: dpa/Arno Burgi

Bei der Kreisvolkshochschule Bautzen gibt es zahlreiche Bewegungskurse. Erste Informationen dazu kann man auf der Internetseite kvhsbautzen.de nachlesen. Eine Beratung ist in Bautzen unter 03591 272290, in Kamenz unter der Nummer 03578 309630 und in Radeberg unter 03528 416383 zu bekommen. In den Volkshochschulen gibt es auch das Faltblatt „Rückenfit“ mit Beispielübungen. Über die Erstattung von Kosten oder die Finanzierung ganzer Kurse beraten die jeweiligen Krankenkassen. Einige Kassen haben auf ihren Internetseiten auch Infos rund um das Thema zusammengestellt. Zu finden zum Beispiel unter www.barmer.de (Schwerpunkt Rückengesundheit). Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen hat grundsätzliche Infos zur Funktion der Wirbelsäule zusammengestellt unter der Adresse: www.gesundheitsinformation.de.

Wer akute Probleme hat, sollte seinen Hausarzt aufsuchen und gegebenenfalls Fachärzte. (ihg)