merken

Görlitz

Hier herrscht Staugefahr zu Ostern

In Sachsen und Polen beginnen die Ferien. Schon in den vergangenen Tagen staute es sich immer wieder an der Görlitzer Stadtbrücke.

Auch am Dienstag bildete sich am Nachmittag wieder Stau auf der Dr.-Kahlbaum-Allee. Davon ist auch der Busverkehr betroffen. © Nikolai Schmidt

Ein bisschen hat sich Sylvia Otto an DDR-Zeiten erinnert gefühlt. Vor Ostern, auch zu anderen Feiertagen, war es damals nicht selten, dass sich die Autos am Grenzübergang stauten. Manchmal bis zum Görlitzer Weinberg. Nicht ganz so schlimm, aber ähnlich war es Montagabend. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden