merken

Hier ist Behle

Der frühere Bundestrainer Jochen Behle spricht über Versäumnisse im deutschen Langlauf – und den Weltcup in Dresden.

Diese eine Frage, die ihn bekannt gemacht hat, bleibt: Wo ist Behle? Antwort: beim Ski-Weltcup am Wochenende in Dresden. Die Skier hat er schon geschultert. © imago/Kosecki

Er war Bundestrainer in einer Zeit, als bei den deutschen Langläufern von der „Goldenen Generation“ die Rede gewesen ist. Jochen Behle betreute die Mannschaft von 2002 bis 2012 – die erfolgreichsten Jahre für den Deutschen Skiverband. Es gab Gesamtweltcupsiege durch René Sommerfeld, Axel Teichmann, Tobias Anger, dazu Teamsprintgold für die Frauen bei den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden