merken
PLUS Pirna

Hier ist das Ostermenü gesichert

Viele Gastronomen in der Sächsischen Schweiz bieten in der Corona-Krise einen Bestell- und Abholservice an - auch an den Osterfeiertagen. Eine Auswahl.

Philipp Haufe kocht im Landhotel & Restaurant zum Erbgericht in Heeselicht.
Philipp Haufe kocht im Landhotel & Restaurant zum Erbgericht in Heeselicht. © Daniel Schäfer

Das Landhotel Zum Erbgericht in Heeselicht bietet zwei Ostermenüs für zu Hause an. Bestellungen werden bis Donnerstag, 10 Uhr, angenommen. Zum Menü „Fleisch“ gehören eine Spargelcremesuppe, ein geschmorter Lammbraten mit Couscous-Salat und ein Dessert. Preis: 36,90 Euro. Das Ostermenü „Fisch“ besteht aus einer Karotten-Zitronengras-Suppe, gebratenem Saiblingsfilet mit Bärlauchkartoffelstampf und Dessert. Preis: 34,90 Euro. Für Kinder gibt es Schnitzel mit Gemüse oder Nudeln Bolognese. Das Essen kann zwischen 10 und 12 Uhr am Hotel abgeholt werden. Bestellungen sind unter Telefon 035973 2290 möglich. 

Auch der Landgasthof Heidekrug in Cotta bei Dohma hat sich zu Ostern besondere kulinarische Genüsse einfallen lassen. Ab Karfreitag steht Lammbraten mit Speckbohnen und Rosmarinkartoffeln zusätzlich auf der Speisekarte. Man kann aber auch Penne mit Hähnchenbrustfilet, grünem und weißem Spargel, Kirschtomaten, Ruccola und Parmesan wählen. Die Gerichte kosten jeweils 13,50 Euro. Das Prozedere ist denkbar einfach: Der Gast sollte telefonisch unter 035032 71518 seine Gerichte bestellen, um das gewünschte Essen zu einem vereinbarten Zeitpunkt am „Essen-to-go-Fenster“ des Landgasthofes abzuholen. 

Anzeige
Die Städte der Zukunft
Die Städte der Zukunft

In der Veranstaltungsreihe von SLUB und Konrad-Adenauer-Stiftung steht am 20.05.2021 die Zukunft der Stadt im Fokus. Diskutieren Sie mit!

Die Weesensteiner Schlossgaststätte hat sich spontan entschieden, Ostern auch ein Menü anzubieten. Es gibt Schnitzel mit Spargel und Kartoffeln, für Vegetarier ohne Schnitzel, sowie Wildgulasch. Für Kinder und Süßmäuler werden Eierkuchen XXL zubereitet. Wirt Axel Prussak nimmt die Bestellungen mit Angabe des gewünschten Tages und der Zeit, zu der das Essen abgeholt werden soll, unter Telefon 035027 629152 entgegen. Kunden können am besten eigene Gefäße mitbringen. Fürs Anstehen hat Prussak auf dem Hof einen kleinen Parcours aufgebaut. Damit das Abstandhalten leichter fällt, sagt er. 

Damit die Küche nicht kalt bleibt und die Gäste nicht auf ihr Festessen verzichten müssen, bietet der Bad Gottleubaer Gasthof Hillig am Ostersonntag und Ostermontag jeweils vier verschiedene Gerichte an. Sie können zwischen 11.30 und 14.30 Uhr abgeholt werden. Fisch, Lamm, Zunge und ein vegetarisches Gericht zwischen 7,50 Euro und 13 Euro stehen zur Auswahl. Es genügt, wenn am Wunschabholtag bis 10 Uhr telefonisch unter 035023 62257 bestellt wird, heißt es aus der Küche. Anrufen, abholen und genießen, das ist das Motto des Hauses am Gottleubaer Markt, das in vierter Generation von Familie Hillig geführt wird. 

Wer Ostern frischen Fisch zubereiten möchte, kann zur Neustädter Forellen- und Lachszucht Ermisch fahren. Dort werden derzeit dicke Karpfen aus den Teichen geholt. Wie ein Mitarbeiter des Fischereibetriebes sagt, gäbe es im Hofladen alles, was auch außerhalb der Corona-Krise verkauft wird. So können Fischliebhaber Karpfen, Schleie, Forellen und Saiblinge wie gewohnt kaufen, auch einige geräucherte Fischsorten. Geöffnet ist der Hofladen am Gründonnerstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonnabend von 9 bis 12 Uhr. Derzeit bewirtschaftet das Unternehmen mehr als 45 Teiche in der Region. (SZ/rok/sab/aw/hui)

Weiterführende Artikel

Mit Spargelpasta gegen Corona

Mit Spargelpasta gegen Corona

Noch sind die Gaststätten im Landkreis geschlossen. Die Vorfreude auf die Neustarts ist aber groß. Heute mit: Torsten Lehmann vom Pirnaer Café Canaletto.

Passend zum Wetter erweitert die Toskana-Therme Bad Schandau ihr Abholangebot. Ab sofort werden auch Eisspezialitäten sowie kalte und warme Getränke zum Mitnehmen in der Rudolf-Sendig-Straße 8a angeboten - täglich von 12 bis 20 Uhr. Auch das Pizza-Angebot wurde mit der Spargelpizza um eine saisonale Variante ergänzt. Diese und weitere Pizzen werden zusätzlich zur Abholung auch in einem Umkreis von 15 Kilometern geliefert. Der Mindestbestellwert beträgt 30,00 Euro. Bestellungen können telefonisch unter 035022/54630 aufgegeben werden. Eine Speisekarte mit den verschiedenen Pizzen ist auf der Website der Therme abrufbar. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna