SZ + Riesa
Merken

Gekommen, um zu bleiben

Noch sind die Gaststätten im Landkreis geschlossen. Die Vorfreude auf den Neustart wächst. Heute: Norman Krebs vom Barbados in Nünchritz.

Von Jörg Richter
 5 Min.
Teilen
Folgen
Norman Krebs betreibt seit 2014 das karibische Restaurant "Barbados" im ehemaligen Nünchritzer Elbgasthof.
Norman Krebs betreibt seit 2014 das karibische Restaurant "Barbados" im ehemaligen Nünchritzer Elbgasthof. © Jörg Richter

Nünchritz. Corona ist geschäftsschädigend. Das wissen in diesen Wochen alle Wirte, die eine Gaststätte betreiben. Auch Norman Krebs. Dem Leckwitzer gehört das Barbados in Nünchritz. Der ehemalige Elbgasthof hat seit der Wende schon mehrere Gastronomen kommen und gehen sehen. Krebs gehört zu denjenigen, die es hier am Längsten ausgehalten haben. Bereits seit 2014 behauptet er sich hier. "Aber da gibt es eine Sache, die mich langsam nervt", sagt der 35-Jährige.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa